Vergleich ganzheitlicher Therapie zwischen einzelnem Patienten und Gesellschaft

Der Weg zur nachhaltigen Gesundung eines psychosomatisch erkrankten Menschen und einer Gesellschaft ist ähnlich. Medikamente werden durch mögliche Gesetze und Psychotherapie durch Menschenkunde ersetzt.        Die Vorteile der ganzheitlichen Medizin sollten endlich auch auf die Gesundung gesellschaftlicher Entwicklungen  übertragen werden.  

Advertisements

Je mehr man narzisstische Charaktereigenschaften versteht, desto

besser kann man mit narzisstisch veranlagten Menschen umgehen. Auszug aus: Hilfe im Umgang mit Narzissten Der Umgang mit Narzissten ist eine der schwierigsten Herausforderungen im menschlichen Zusammenleben überhaupt. Der krankhafte Narzissmus ist eine absolut destruktiv wirkende Energie. Begegnungen oder Auseinandersetzungen mit Narzissten bedürfen daher einer stabilen Konstitution. Die Abhängigkeit von Narzissten kann Menschen in eine tiefe, existenzielle Krise … Je mehr man narzisstische Charaktereigenschaften versteht, desto weiterlesen

Empathie für Zukunft der Menschheit

Auszug FAZ Der Soziologe und Ökonom Jeremy Rifkin entwirft eine Vision der Zukunft der menschlichen Gesellschaft. Ausgehend von der These, dass die Menschheit sich aus Eigennutz und zur Lustmaximierung entwickelt hat, zeichnet der Autor ein Bild, in dem die Empathie, also die Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen, um zu empfinden, was der andere fühlen muss, im … Empathie für Zukunft der Menschheit weiterlesen

KULTUR OHNE BILDUNG?

Auszug aus: Arbeitsgemeinschaft Psychosoziale Gesundheit Kultur ohne Bildung: „Wir haben, grob gesagt, starke Bildungsinstitute ohne Kultur“, gibt der Schriftsteller und Journalist Gert Heidenreich in seinem Beitrag zu bedenken. Das liegt weder an den Lehrenden noch an den Lernenden, sondern an dem derzeitigen grotesk falschen Verständnis von Bildung. Bildung als Konditionierung auf die Praxisbedürfnisse des Staates … KULTUR OHNE BILDUNG? weiterlesen

Gesundheit – FATIGUE-SYNDROM: CHRONISCHE MÜDIGKEIT BIS ZUR ERSCHÖPFUNG

Viele Krankheiten könnten oft vermieden werden, wenn Grundwissen rund um die Gesundheit präventiv vermittelt würde. Ebenso bildet sich möglicherweise Verständnis für Mitmenschen, die an einem solchen Krankheitsbild leiden. Auszug Prof. Dr. med. Volker Faust Arbeitsgemeinschaft Psychosoziale Gesundheit Hier im Beispiel das Fatigue-Syndrom: .....  Müde, matt, abgespannt, urlaubsreif, mitgenommen, rasch erschöpft, erschlagen, zermürbt, entkräftet, „am Ende“ … Gesundheit – FATIGUE-SYNDROM: CHRONISCHE MÜDIGKEIT BIS ZUR ERSCHÖPFUNG weiterlesen

Seelisch Kranke unter uns

Je mehr man darüber weiß, desto besser kann man damit umgehen. Würden bspw. Schüler in Schulen darüber gelehrt, würde vielen von ihnen im späteren Verlauf ihres Lebens so einiges Leid erspart bleiben.  NARZISSMUS Selbstverliebtheit – Selbstbezogenheit – Selbstbewunderung – Egoismus Narzisstische Wesenszüge (überhöhte Anspruchshaltung, unkritische Selbsteinschätzung, ausnützerische und egoistische Einstellung, Neid und Überheblichkeit) nehmen offenbar … Seelisch Kranke unter uns weiterlesen

Zeit ist Geld?

"Wenn Du wirklich glaubst, dass die Umwelt weniger wichtig ist als die Wirtschaft, dann versuche mal die Luft anzuhalten, während Du Dein Geld zählst." Dr. Guy Mc Pherson Zeit bedeutet bezogen auf den Menschen seine Lebenszeit. Ob Menschen, die sich der Einstellung "Zeit ist Geld" dies so sehen können, ist fraglich. „Wer Zeit als monetäres … Zeit ist Geld? weiterlesen