Lehrer schreiben Brandbriefe, Eltern klagen, ….

Rektoren bestellen Wachschutz: Mobbing, Gewalt, Rassismus wird an vielen Schulen zum Problem. …….

??

https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/armut-gewalt-ausgrenzung-ist-schule-machtlos-dagegen-sendung-vom-5-april-2018-100.html

Menschen werden nicht als Täter / Mittäter geboren, sofern keine Anomalien vorliegen, sie werden durch Wahrnehmungsprozesse / Bildungsprozesse ihres Umfeldes – auch durch mangelhafte menschliche Bildungsprozesse durch mangelhaften Bildungssystemen – zu Täter / Mittäter gebildet.

Man muss sich schon wundern, welche Lösungen an so manchen Schulen in Bezug auf „positive“ Menschenbildung angeboten wird.

https://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/schulhund-bereichert-gymnasium-achern

hinterfragende smilies

Tunlichst vermieden wird scheinbar ein Lehrfach Menschenkunde, Menschenkenntnis, Bewusstsseinsbildung, Friedensbildung, etc.  Der Mensch muss manipulierbar bleiben / werden. Es ist teilweise unfassbar diese Entwicklung, mit welcher Vehemenz nachhaltige Aufklärung über Erkenntnisse der menschlichen Verhaltensforschung – scheinbar unbewusst? – vermieden wird.

Überwinden von Hassideologien – mögliche Lösung?
ODER kann dies – provokativ ausgedrückt – ein Hund möglicherweise besser vermitteln?

Josef Rattner – Bechtermünz Verlag 1998

Auszug aus „Menschenkenntnis durch Charakterkunde“

Eine von kollektivem Hass erfüllte Welt muss auf viele Individuen stark prägend wirken. Daraus sollte man aber nicht die Lehre ziehen, dass die Kultur den Hass nicht überwinden kann. Sie wird dies leisten, wenn die Eltern in der „Kunst der Erziehung“ besser geschult werden, wenn Schulen nicht nur Stätten (meist unbefriedigendem) Lernen, sondern auch „Orte der Psychohygiene“ sein werden, wenn die überwiegende Mehrheit der Bürger psychologisch geschult sein wird, so dass sie den Einflüsterungen der Hassideologen ihr Ohr verweigern kann.

Es hat sich gezeigt, dass der Mensch einem Netz von Abhängigkeiten – Erziehung, Elternpersönlichkeit, sozialer und ökonomischer Status – verstrickt ist, die er nur überwinden kann, wenn er sich selbst und andere erkennen vermag.

??

hinterfragende smilies

Man kann sich ja mal so nebenbei über so manch fragwürdige Werbemechanismen als Elternteil zum Wohle der eigenen Kinder Gedanken machen  >> Beispielsweise so einige Bilder im Zusammenhang von Kindergartenwerbung

 

 

 

Advertisements